Implantologie

strukturerhaltende und komfortabelste Lösung für Zahnersatz

Implantate:

  • typischer Anwendungsfall für Einzelzahnersatz
  • Funktion als künstliche Zahnwurzel durch Verschraubung oder Verpressung mit dem Kieferknochen
  • schmerzfreier Eingriff bei lokaler Anästhesie
  • Sicherstellung der Position durch Röntgenkontrolle
  • keine Beschädigung der gesunden Nachbarzähne
  • individuelle Anfertigung der Krone im Labor
  • exakte farbliche Nachahmung und Transparenz des natürlichen Zahnschmelzes
  • vollkommen fester Halt gewährleistet die Kaufunktion
  • Spätimplantate in mehreren Sitzungen mit 3-6 Monaten Einheilzeit